Kinder ab 6 Jahren

kinder_6_2
image-38

Um mindestens 1x pro Woche an unseren 60 Minütigem Gruppenstunden teilnehmen zu können, setzen wir voraus, dass die Kinder mit Ihren Eltern gemeinsam im Umgang mit dem Partner „Pferd“ geschult sind.

Das beinhaltet:

  • Aus der Box und/oder von der Weide holen
  • Putzen inkl. Hufe auskratzen
  • Satteln & Trensen
  • Beim Aufsitzen und Nachgurten helfen
  • Sicherer Sitz ohne Steigbügel u. Zügel in allen drei Gangarten.

Bei jedem neuen Reitschüler überprüfen wir diese Kenntnisse bei einer vorangehenden, individuell gestalteten Privatstunde.

Defizite werden darauf hin einzeln, oder auch zu zweit (Geschwister und Freunde können sich eine Stunde teilen), gezielt durch Sitzübungen an der Longe u. A. geschult. Dieser Einzelunterricht findet so lange statt, bis der oder die Reitschüler/in sicher am Gruppenunterricht teilnehmen kann.

Tipps zur Bekleidung:

Stiefel/Schuhwerk (guter Sitz, bequem, mit kleinem Absatz, min. Knöchelhöhe, keine Turnschuhe)

Helm/Reitkappe (neuste Sicherheitsrichtlinien, angepasst)

Haargummi (sobald ein Zopf möglich ist, bei sehr langem Haar geflochten)

Reithose/Hose (richtige Größe, bequem, möglichst keine Innennähte)

Weste/Oberteil (enganliegend, tailliert)

Handschuhe bei Bedarf (passend, Beweglichkeit für Finger, Griffigkeit)

 

Für die ersten Longenstunden, sind Fahrradhelm, Gummistiefel und eine bequeme Hose ausreichend.

 

Hierzu beraten wir Sie gerne ausführlich und können Ihnen folgende Reitsportgeschäfte empfehlen:

equiva  Mellis peinemann